Ausstellung von Andreas Rudloff – Ziegen und andere Thiere – Radierung, Holzschnitt, Aquarell

26. Februar 2015 von Tobias

Bald wird im Atelier Achtzehn in Weidesgrün eine Ausstellung von Andreas Rudloff eröffnet.

Andreas Rudloff - Ziegen und andere Thiere

Andreas Rudloff – Ziegen und andere Thiere


Ich schätze vor allem seine Radierungen sehr und deshalb muss ich natürlich die Chance nutzen um für die Ausstellung zu werben.

Harry Kurz zeigt in seinen Atelier regelmäßig junge Talente und bekannte Künstler aus der Region. Andreas Rudloff, 1963 in Plauen geboren, fällt mit Sicherheit eher in die letzte Kategorie ist er mit seinen Arbeiten schon über die Region und das Vogtland hinaus bekannt.

Eröffnung der Ausstellung “Ziegen und andere Thiere” mit Radierung, Holzschnitt, Aquarell ist am Samstag, 7. März 2015 um 15 Uhr

Anfahrt

Atelier Achtzehn
Weidesgrün – Grundweg 2
95152 Selbitz
Webseite Galerie: www.kunstladenselbitz.de
Webseite von Andreas Rudloff: andreas.artrudloff.de

Einladung als PDF

Zahncreme putzen – mit oder ohne Fluor / Fluorid

23. Februar 2015 von Tobias

Nachdem wir neulich im Kunstkaufhaus auf das Thema gekommen sind: Gilt für Fluor das Prinzip vieler Wirkstoffe: Die Dosis macht das Gift oder sollte ich meine Zähne mit Zahncreme ohne Fluor / Fluorid putzen? Entsorgt gar die Industrie den Abfallstoff Fluor über die Zahncremes?

Nach meinen Recherchen hat Fluorid wenig mit dem hochgiftigen, reinen Fluor zu tun. Reines Fluor ist als chemisches Element tatsächlich hochreaktiv und frisst sich durch viele Materialien. Fluorid kommt als Salz z.B. in Natrium- oder Kalziumfluorid vor und ist “weitgehend ungefährlich”. Ähnlich lässt sich beim Kochsalz (Natriumchlorid) argumentieren, das nur wenig mit dem Chlor im Schwimmbecken zu tun hat.

Zahncreme mit oder ohne Fluorid?

Zahncreme mit oder ohne Fluorid?

Da frage ich mich, was ist besser: Die Weleda Sole Zahncreme mit einem löslichen Putzkörper aus Natriumcarbonat (Salz)
(enthält lt. Volldeklaration u.a. Natriumbicarbonat (also Natron = Backsoda !? ), Kochsalz, Aesculin) oder z.B. meine lange verwendete elmex® Sensitive Professional™ Zahnpasta (enthält 1450 ppm Flurid aus Natriummonofluorphosphat sowie Calcium, Carbonate, Aqua, Sorbitol, Bicarbonate, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Monofluorphosphate, Aroma, Sodium Silicate, Cellulose Gum, Sodium Bicarbonate, Titanium Dioxide, Potassium Acesulfame, Xanthan Gum, Sucralose)

Oder gleich mit Kochsalz die Zähne putzen?

Oder kann ich gleich, als Mischung aus den beiden Zahncremes, meine Zähne mit “Jod Salz mit Fluorid” putzen? Das enthält z.B. Siedesalz, Natriumfluorid, Kaliumjodat und Natriumferrocyanid. Oder dann doch lieber das Kochsalz ohne Zusatz von Fluor?

Fluor im Hofer Wasser

Das Hofer Trinkwasser besteht aus Reinwasser aus dem Hochbehälter Zobelsreuth, der Fernwasserversorgung Oberfranken (FWO) und des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Gemeinde Gattendorf und der Stadt Hof.

Was sagt uns ein Blick auf die Trinkwasseranalyse des Hofer Wassers? Das Hofer Wasser enthält 0,04 – 0,12 mg/l Fluorid. Im Vergleich hatten Millionen Chinesen und Inder die an Knochenleiden erkrankt sind ca. 1 – 4 mg Fluorid pro Liter Wasser dauerhaft zu sich genommen. Brechreiz und Übelkeit kann bei Kindern bereits nach der Aufnahme von nur 5 bis 9 mg Fluorid beobachtet werden. Eine erbsengroße Portion fluoridierter Zahnpasta enthält ca. 0,12 mg Fluorid.

Was sagt der Zahnarzt

Ein Zahnarzt hat mir erzählt das Fluor nur dann Sinn macht, wenn es auf die Zähne aufgetragen wird und dort einwirken kann (Lack, Gelee). Was geschluckt wird und im Magen landet, macht für die Zähne wenig Sinn bzw. hat keine Wirkung auf die Zahnsubstanz.

Fazit

Es stellen sich also nach ein wenig Recherche mehr Fragen als eindeutige Antworten. Vielleicht mag sich ja mal ein weiterer Zahnarzt oder ein Chemiker äußern? Aber auf jeden Fall immer schön Zähne putzen ;O)

Weitere Artikel / Quellen

So hält der iPhone-Akku länger durch

19. Februar 2015 von Tobias

Ob man das iPhone unter der Rubrik “Nachhaltigkeit” führen kann, darüber lässt sich sicher streiten. Dafür gibt es heute 8 Tipps für eine längere Akkulaufzeit bzw. schnelle Ladezeit:

  • Bluetooth, WLAN & GPS sowie Ortungsdienste nur bei Bedarf einschalten: Einstellungen => “Datenschutz” => “Ortungsdienste”
  • Video- oder Musik-Streaming sowie angeschaltetes WLAN ziehen mehr Strom
  • Prüfen Sie unter “Allgemein” und “Hintergrundaktualisierung” welche Apps Daten im Hintergrund laden dürfen und deaktivieren Sie ggf.
  • Feste Icons und keine bewegten nutzen:
    “Allgemein” => “Bedienungshilfen” => “Bewegung reduzieren”
  • Schwarzen Display-Hintergrund einstellen und Helligkeit optimieren: Einstellungen => “Hintergründe und Helligkeit sowie “Anzeige und Helligkeit” => “Auto-Helligkeit”
  • Das Laden geht im Flugmodus deutlich schneller

Und man sollte extreme Kälte vermeiden. Mir sind nach ca. 3 Tagen im Auto schonmal mehrere Kamera-Akkus kaputt gegangen, die dann überhaupt nicht mehr aufgeladen werden konnten. Deshalb würde ich im Winter keine Geräte mit Batterie/Akku längere Zeit im kalten Auto, etc. liegen lassen!

Beim Handy oder der Digitalkamera hilft eine Schutzhülle und das Tragen am Körper.

Den Tipp Nicht voll aufladen weil es angeblich den Akku schont wenn er zwischen 30 und 80 Prozent geladen wird, würde ich nochmal gegenprüfen, z.B. hier.

Quellen u.a.: stern.de, chip.de

Zum Bismarckjahr: Bilder von Bismarcktürmen

13. Februar 2015 von Tobias

Zwei Fotos aus meinem Archiv zum Bismarckjahr: Von der Ostsee im Norden bis zum Bodensee im Süden stehen in Deutschland heute noch 146 Bismarcktürme.

Der Turm in meiner Wahlheimat Hof ist im Moment leider nicht zugänglich, obwohl er einen schönen Blick über die Stadt ermöglicht. Das Foto wurde analog mit einer 6×9 Lochkamera gemacht:

Bismarckturm in Hof / Saale mit der Camera Obscura fotografiert

Bismarckturm in Hof / Saale mit der Camera Obscura fotografiert



Mehr meiner lokalen Lochkamerabilder-Serie mit der Camera Obscura sind unter ottstock.de zu finden.

Ein Sprung zurück in die Geschichte der Fotografie: In Polen fotografierte ca. 1941 der Fotograf Kurt Bellach den Bismarckturm von Guben / Gublin bevor die deutsche Wehrmacht im März 1945 den Turm sprengt:

Guben / Gblin in Polen -  Blick zum Bismarckturm

Guben / Gblin in Polen – Blick zum Bismarckturm


Von der Bank im Vordergrund ausgehend wird der Blick des Betrachters schön hin zum Turm geführt – ein Ansichtskartenklassiker. Das Foto ist ein Ausschnitt vom Originalabzug.

Und wer jetzt neugierig geworden ist und sich noch mehr mit der Geschichte der Bismarcktürme beschäftigen will, sollte sich das Buch:

Bismarcktürme: Architektur, Geschichte, Landschaftserlebnis

Bismarcktürme: Architektur, Geschichte, Landschaftserlebnis

Bismarcktürme von Jörg Bielefeld und Alfred Büllesbach ansehen.

Die erste Auflage ist im November 2014 bei morisel erschienen. Für das Buchprojekt haben sich zwei Autoren zusammen getan: Jörg Bielefeld, der seit dem Jahr 2001 mit viel Liebe die Webseite bismarcktuerme.de betreibt und der die Geschichte und Architektur jedes Bismarckturmes anhand von jahrelangen Recherchen in Wort und Bildern beschreibt sowie Alfred Büllesbach, geboren 1961 in Asbach/Westerwald, der seit 1993 Geschäftsführer und Fotograf der Bildagentur VISUM in Hamburg ist. Seine Fotos erscheinen regelmäßig in Zeitungen und Zeitschriften. Für das vorliegende Buch reiste er quer durch Deutschland und setzte unzählige Türme in ungewohntes Licht.

Bismarcktürme
Architektur – Geschichte – Landschaftserlebnis
ISBN: 978-3-943915-08-2
Preis: 28,00 Euro
180 Seiten mit 240 Abbildungen
Hardcover, 27,5 cm x 21,5 cm

Ein Hammerfilm geht unter die Haut: Broken Circle von Regisseur Felix Van Groeningen

12. Februar 2015 von Tobias

Wir haben die Tage Broken Circle von Regisseur Felix Van Groeningen geschaut und ich kann nur sagen: Ein Hammerfilm der unter die Haut geht.



Dichte Szenen, ein Flair vom großen Amerika im kleinen Belgien, ein Soundtrack der auch mal still und leise sein kann und Raum lässt für die Gefühle der Darsteller. Das die Handlung auf einem gleichnamigen Theaterstück von Johan Heldenbergh, dem männlichen Hauptdarsteller des Films beruht, erklärt ein wenig die Qualität der Musik. Bluegrass ist ja eigentlich nicht mein Ding, aber …

Also eine klare Empfehlung für einen intensiven Kino-Abend … mehr will ich gar nicht schreiben. Und ich würde auch wieder vorher so wenig wie möglich darüber lesen oder wissen wollen. Dann sitzt man nach dem Film erstmal schweigend da …

“Der Bluegrass-Sänger Didier verliebt sich in die Tätowiererin Elise. Sie verbringen eine leidenschaftliche Zeit auf seinem Bauernhof, bis Elise unerwartet schwanger wird. Fortan teilen die beiden ihr Leben mit Maybelle, ihrer kleinen Tochter. Ihr Glück zwischen Rindern und Bluegrass-Band scheint perfekt zu sein, da erschüttert die Diagnose Leukämie die junge Familie.”

Bin gespannt ob der Soundtrack auch im Nachgang noch so begeistert …

Einfach großartiges Kino!