Archiv für den Monat Februar 2012

Wie kann ich ein Bild im fertigen PDF mit Adobe Acrobat tauschen?

Freitag, 24. Februar 2012

Weil ich gerade daran geknobelt hatte: Wie kann ich ein Bild im fertigen PDF mit Adobe Acrobat tauschen?

Hier die Lösung:

  • Die PDF Datei im Acrobat Pro 9 öffnen
  • Das Bild mit den Linken Maustaste anklicken
  • rechte Maustaste | Bild bearbeiten
  • Das Bild geht in Photoshop auf
  • Bild bearbeiten oder neues Bild in das Bild einkopieren
  • Speichern. Photosoph schließen
  • Fertig – das neue oder bearbeitete Bild ist jetzt im PDF

Und weil ich danach doch noch diesen Link gefunden habe: „Bilder im PDF bearbeiten – niedrig aufgelöste Bilder gegen hochaufgelöste austauschen“

Ólafur Arnalds Trio Tour 2012

Mittwoch, 22. Februar 2012

Kurz und schmerzlos, endlich wieder mal in Deutschland und in den angrenzenden Ländern: Ólafur Arnalds

TRIO TOUR 2012

  • 22.03. Potsdam (DE) – Lindenpark
  • 23.03. Dresden (DE) – Schauburg
  • 24.03. Darmstadt (DE) – Centralstation w/ Nils Frahm
  • 25.03. Prague (CZ) – Palac Akropolis
  • 26.03. Vienna (AT) – Stadtsaal w/ Nils Frahm
  • 28.03. Munich (DE) – Muffathalle
  • 29.03. Linz (AT) – Posthof w/ Nils Frahm

Einfach, minimal, traurig, schön …



Ólafur Arnalds – Living Room Songs (Official Trailer) from Erased Tapes on Vimeo.

Mehr Infos unter erasedtapes.com

Steampunk Style im Kunstschaufenster in Hof

Montag, 20. Februar 2012

Seit heute sind einige Objekt im Steampunk Style von Andreas Pössnecker aus Naila im Kunstschaufenster in Hof zu sehen.

Andreas ist eigentlich Raumausstatter-Meister macht aber auch tolle Objekte und Skulpturen, wovon ich diesmal einige vorstellen möchte:

Steampunk Style im Kunstschaufenster: Messingguss, Sitzobjekt und • Lampenunikat

Steampunk Style im Kunstschaufenster: Messingguss, Sitzobjekt und • Lampenunikat



Hocker im Detail

Hocker im Detail


Von links nach rechts ist zu sehen:

Sitzobjekt / Klavierhocker aus Leder mit Metallbeschlägen

Der mit schwarzem Leder bezogene Hocker ist ein echtes Unikat und kann z.B. auch als Klavierhocker verwendet werden. Die edle, matte Lederoberfläche ist ein schöner Kontrast zu den Stahlbeschlägen aus kleinen Blechstücken.

Lampenobjekt oder UFO?

Das Lampenobjekt, in der Mitte, sieht aus wie ein kleines UFO und braucht eigentlich etwas mehr Raum, deshalb zeige ich es auf einem zweiten Foto nochmal:

UFO Lampe - Unikat von Andreas Pössnecker

UFO Lampe - Unikat von Andreas Pössnecker


Messingguss Objekt

Und zum Schluß noch ein Objekt aus Messing: Das von ihm selbst gegossene Objekt wurde aus mehreren Einzelteilen verschweißt und ist ziemlich schwer. Das Objekt ist drehbar auf dem Sockel gelagert und kann somit immer mal die Position wechseln – fast wie ein Antennenturm ;O)

Ich durfte im letzten Sommer schonmal bei einem Guss dabei sein und muss sagen, dass mich die Arbeit bei fast 1000 Grad doch sehr beeindruckt hat. Respekt, lieber Andreas – vor allem weil auch der Ofen dafür selbst gebaut ist ;o)

Und weil Andreas eigentlich Raumausstatter-Meister und Polsterer ist, hilft er natürlich gerne auch wenn …

  • Stil-Sessel, -Stühle, -Sofas aus der Biedermeierzeit bis ins 21. Jahrhundert neu gepolstert werden müssen
  • eine klassische Sitzpolsterung in handwerklicher Tradition fachgerecht umgesetzt werden soll
  • oder eine Federschnürung und Polsterung mit Naturmaterialien benötigt wird

Er hat bei sich in Naila immer auch eine Auswahl schöner Polsterstoffe oder verwendet auch gerne vom Kunden mitgebrachte Stoffe.

Wer mehr wissen will wendet sich also am besten an ihn direkt:

Kontakt zum Künstler

Andreas Pößnecker
Frankenwaldstr. 10
95119 Naila

Telefon: 0 92 82 – 81 23

Geniale Gelegenheit: Atelier-Workshop und Illustrations-Crashkurs mit Selda

Donnerstag, 09. Februar 2012

Schade das Münster für mich etwas weit weg ist …

Die Illustratorin und Grafikerin Selda Marlin Soganci, bekannt z.B. durch Ihre genialen „collagierten“ Zeichnungen auf Holzoberflächen die auch in verschieden Büchern, wie z.B. „Frau Machova wartet auf den Postmann“ oder „Schenk mir Flügel“ zu finden sind, hat lange getüftelt, in Gedanken Tische und Sachen gerückt, gerechnet und ihren Terminkalender gewälzt, und lädt nun zum 1. Atelier-Workshop für Erwachsene in ihr Atelier am Hawerkamp ein.

1. Atelier-Workshop bei Selda - 2012 - (c) selda marlin soganci

1. Atelier-Workshop bei Selda - 2012 - (c) selda marlin soganci


„Schnipp-Schnapp, kritzel & klapp!“

Der Illustrations-Crashkurs geht über zwei oder vier Tage und ist wohl eine einmalige Gelegenheit einer meiner Lieblings-Illustratioren, also besser Lieblings-Illustratiorin in kuscheliger Atmosphäre und mit netten Leuten über die Schulter zu schauen.

Jeder der Lust und Freude am Malen und Zeichen hat oder einfach mal ins Illustrieren reinschnuppern möchte ist herzlich in Seldas Atelier willkommen.

Mindesteilnehmerzahl: 5 Personen

Termine

  • 27. – 29. April 2012
  • 16. – 20. Mai 2012
  • 7. – 9. Juni 2012
  • 28. – 30. September 2012

Kontakt

Wer Interesse hat und mehr über Thema, Ablauf, Örtlichkeit, Kosten etc. wissen will meldet sich schnell bei:

selda marlin soganci
illustration & grafik-design
48151 münster

www.selda-soganci.com