Archiv für die Kategorie ‘Druckgrafik’

Druckwerkstatt mit Hochdruckpresse und Tiefdruckpresse in Oberfranken

Mittwoch, 25. März 2015

Wer in Oberfranken eine Druckwerkstatt mit Hochdruckpresse und Tiefdruckpresse sucht, sollte sich mal das Grafikmuseum Stiftung Schreiner in Bad Steben ansehen:

Offene Druckwerkstatt in Bad Steben / Oberfranken

Offene Druckwerkstatt in Bad Steben / Oberfranken


Dort ist jeden 1. und 3. Montag im Monat von März bis Oktober jeweils ab 15 Uhr offene Druckwerkstatt. Es stehen

  • eine Radierpresse für Tiefdruck,
  • eine Nudel für Hochdruck (Manuelle Andruckpresse)
  • und eine Buchbinderpresse

zur Verfügung. Weiterhin hat die Werkstatt pädagogische Materialien rund um Radierung, Holzschnitt, Hoch- und Tiefdruckverfahren sowie ein kleines Archiv an Bleisatz und Holzschriften zum gleich losdrucken zu bieten.

Insgesamt also eine tolle Ausstattung um dem kreativen Prozess beim Drucken und Gestalten freien Lauf zu lassen und mal in die Druckgrafik hinein zu schnuppern.

Workshop für Druckgrafik

Workshop für Druckgrafik



Ansprechpartnerin ist die Museumsleiterin Linn Kroneck.

Webseite: www.grafik-museum.de
Infoflyer Druckwerkstatt

LyrikHeft 13 – Originalgrafik und Gedichte von Clemens Umbricht

Dienstag, 04. Dezember 2012

Schon seit 2005 erscheint das LyrikHeft in ungefähr halbjährlichen Abständen, jeweils mit zwölft bis fünfzehn Gedichten eines Autors und drei bis fünf Originalgrafiken.

Lyrik Heft 13 mit Gedichten von Clemens Umbricht

Lyrik Heft 13 mit Gedichten von Clemens Umbricht



Pünktlich zur Vorweihnachtszeit ist es wieder mal soweit: Diesmal mit Gedichten von Clemens Umbricht aus dem Kanton Sankt Gallen und Illustrationen von Bettina Haller und Andrea Lange.

Allein, das diesmal Andrea und Bettina gemeinsam in einem Heft illustrieren und zum Teil Ihre unterschiedlichen grafischen Herangehensweisen kombinieren, macht das Heft für mich diesmal besonders interessant:

Grafik von Andrea Lange und Bettina Haller

Grafik von Andrea Lange und Bettina Haller



Manchmal stehen sich die Arbeiten gegenüber und kommunizieren, manchmar aber auch verbinden Sie sich zu einem ganzen Werk. Poetisch. Nachdenklich.

Dazwischen fügen sich Texte mit Titeln wie „Notiz für die Krähen“ oder „Taschenphilosph“ … mehr wird nicht verraten, zumal ich gerade im Vorweihnachtsstress bin und eigentlich gar nicht bloggen sollte.

Format: 21,5 x 13 cm
Seiten: 20
Auflage: 200 signierte und numerierte Exemplare
Preis: 28 € (im Abonnement 18 €)

Handsatz, Druck auf einer Zylinderandruckpresse in den Werkstätten Sonnenberg-Presse in Chemnitz Kemberg

Geiles T-Shirt im Linoldruck

Sonntag, 11. März 2012

Der Frühling kann kommen!

Und mit dem passenden LinoLung T-Shirt von Michael Jeronski aus Hildesheim kann ich dann auch die Frühlingsluft durch die Lungen blasen … sehr cool!

T-Shirt von Michael Jeronski

T-Shirt von Michael Jeronski



Das Shirt kostet schlappe 20€ (15€ für Studenten) zzgl. Versand und ist nicht nur mit liebe von Hand gedruckt, sondern auch noch ein tolles Kunstwerk für den Alltagsgebrauch.

Auch sonst sind Johanna und Michael recht emsig am drucken. Deshalb lohnt sich immer auch ein Besuch im doppelgaengerblog, wo noch mehr Arbeiten der beiden jungen Künstler zu entdecken sind.

Dort gibt es auch noch mehr Shirts zu entdecken:

Und wer die beiden mal treffen will, hat auf der kommenden Leipziger Buchmesse am Stand der HAWK Hildesheim die Gelegeneheit: „Natürlich werden auch einige Doppelgaenger- Arbeiten mitgenommen!“ Halle 3, Stand G509, gegenüber vom Lesecafe buch+art.

Ob die T-Shirts dort zu kaufen sind, das müsst ihr schon selbst anfragen – die Shirts sind definitiv zu haben, ich war vor Ort!

Grafikmarkt mit Druckgrafik / Radierung / Holzschnitt im Museum in Bad Steben

Freitag, 21. Oktober 2011

Am letzten Wochenende im Oktober findet der 5. Grafikmarkt im Kurhausfoyer des Grafikmuseums in Bad Steben statt.

Am Samstag, den 29.10. von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 30.10. von 10 bis 15 Uhr sind dort Künstler mit Ihren Arbeiten aus der Druckgrafik zu Gast und freuen sich über Interessierte, Sammler und Käufer.

Von der Radierung, über den Holzschnitt, die Lithografie und viele andere (Misch)techniken ist dort wieder einiges geboten.

Gleichzeitig wird am Sonntag, 30. Oktober 2011 um 11 Uhr die Ausstellung „DIE KUNST-ALLIANZ – Geschenke der Künstler an das Museum“ eröffnet, wo ebenfalls eine spanndene Zusammenstellung an zeitgenössischen Arbeiten zu sehen sein wird.

Hier ist die Spannweite der Techniken noch umfangreicher: Radierung – Lithografie – Holzschnitt – Serigrafie – Linolschnitt – Fotografie – Malerei – Collage – Aquarell.

DIE KUNST-ALLIANZ - Schenkungen von Künstlern an das Museum

DIE KUNST-ALLIANZ - Schenkungen von Künstlern an das Museum



Diese Ausstellung ist bis zum 15. Jan. 2012 zu sehen. Täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Und ein toller Park zum spazieren gehen, sowie die Therme sind gleich neben an. Also volles Programm für jedes Wetter ;o)

Weitere Informationen

Lyrik Heft 11 … Holzschnitte von Andrea Lange und Lyrik von Waltraud Friederike Rauh

Donnerstag, 06. Oktober 2011

Wenn die Sonne den Herbstwolken weicht, dann fällt es nicht leicht … doch wenn dann ein das Lyrik Heft 11 den Briefkasten fliederblau strahlen lässt, kommt wieder Licht ins Herz:

Lyrik Heft 11 - Holzschnitte und Lyrik - (c) Sonnenberg Presse

Lyrik Heft 11 - Holzschnitte und Lyrik - (c) Sonnenberg Presse


Und so freue ich mich über die wunderbar gelungenen Holzschnitte von Andrea Lange, deren Figuren immer etwas trauriger dreinschauen als man es von der sympatischen Künstlerin eigentlich erwartet, in dem originalgrafischen Druckwerk.

Die Texte in Schreibmaschinen-Typografie von Waltraud Friederike Rauh wurden im Handsatz in das tolle Buchkunstwerk gedruckt.

Holzschnitt und November - (c) Andrea Lange / Waltraud Frederike Rauh

Holzschnitt und November - (c) Andrea Lange / Waltraud Frederike Rauh



So entsteht eine poetische Symbiose von Wort und Bild. Ein Schmaus für die Augen. Ein frischer Wind für den Geist.

Ein herzliches Dankeschön an die beiden Künstlerinnen und wer Interesse an den Heften hat findet unter

mehr Informationen oder kann die LyrikHefte dort direkt bestellen.