Archiv für die Kategorie ‘Nachhaltigkeit’

Fahrradkino – Strom für Kinoabend mit dem Fahrrad selber machen

Dienstag, 28. Juni 2016

Weil wir für Uferflimmern vor einem Jahr ein Fahrradkino leihen wollten, hatte ich mal ein wenig recherchiert: Die Anlagen bestehen in den Regel aus zehn bis zwölf Rollentrainern (aus der 80er Jahren) samt Fahrrädern und elektrischer Infrastruktur, die sich z.B. lt. regeneractiv auch selber bauen lässt (z.B. wie im Film mit Bauanleitung: bei vimeo).


Ein Fahrer/in erzeugt ca. 50 Watt wenn er/sie normal strampelt. „Nach Auskunft der Kini-Profis sind echte Kinostreifen zu lang, da die Konzentration über 100 oder noch mehr Minuten kaum aufrecht zu halten ist.“ ist hier zu lesen und „Das kostet für einen Tag 100 Euro.“

Beim Fahrradkino erleichtert ein Schnellspanner unter dem Sattel das schnelle Anpassen an wechselnde Fahrer. Ca. 15 Minuten sind eine realistische Zeit für Normalfahrer bei Kinobetrieb. Und immer dran denken: Wasser und trinken nicht vergessen ;O)

Mehr Infos gibt es auch bei

  • Das Fahrradkino der GÖRLITZ Stiftung – juwet.de wurde 2014 von der Universität Koblenz-Landau übernommen und dort in die bestehenden „Kinder-Technik-Feriencamps“ integriert ist Stand 04/2015 nicht mehr funktionsfähig oder leihbar!
  • oekotrainer.de von Tim Baudermann aus Leipzig – er verkauft die fertigen Teile für 250 EUR / Stück
  • Das Fahrrad-Kino von Solare Zukunft e.V.

Zahncreme putzen – mit oder ohne Fluor / Fluorid

Montag, 23. Februar 2015

Nachdem wir neulich im Kunstkaufhaus auf das Thema gekommen sind: Gilt für Fluor das Prinzip vieler Wirkstoffe: Die Dosis macht das Gift oder sollte ich meine Zähne mit Zahncreme ohne Fluor / Fluorid putzen? Entsorgt gar die Industrie den Abfallstoff Fluor über die Zahncremes?

Nach meinen Recherchen hat Fluorid wenig mit dem hochgiftigen, reinen Fluor zu tun. Reines Fluor ist als chemisches Element tatsächlich hochreaktiv und frisst sich durch viele Materialien. Fluorid kommt als Salz z.B. in Natrium- oder Kalziumfluorid vor und ist „weitgehend ungefährlich“. Ähnlich lässt sich beim Kochsalz (Natriumchlorid) argumentieren, das nur wenig mit dem Chlor im Schwimmbecken zu tun hat.

Zahncreme mit oder ohne Fluorid?

Zahncreme mit oder ohne Fluorid?

Da frage ich mich, was ist besser: Die Weleda Sole Zahncreme mit einem löslichen Putzkörper aus Natriumcarbonat (Salz)
(enthält lt. Volldeklaration u.a. Natriumbicarbonat (also Natron = Backsoda !? ), Kochsalz, Aesculin) oder z.B. meine lange verwendete elmex® Sensitive Professional™ Zahnpasta (enthält 1450 ppm Flurid aus Natriummonofluorphosphat sowie Calcium, Carbonate, Aqua, Sorbitol, Bicarbonate, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Monofluorphosphate, Aroma, Sodium Silicate, Cellulose Gum, Sodium Bicarbonate, Titanium Dioxide, Potassium Acesulfame, Xanthan Gum, Sucralose)

Oder gleich mit Kochsalz die Zähne putzen?

Oder kann ich gleich, als Mischung aus den beiden Zahncremes, meine Zähne mit „Jod Salz mit Fluorid“ putzen? Das enthält z.B. Siedesalz, Natriumfluorid, Kaliumjodat und Natriumferrocyanid. Oder dann doch lieber das Kochsalz ohne Zusatz von Fluor?

Fluor im Hofer Wasser

Das Hofer Trinkwasser besteht aus Reinwasser aus dem Hochbehälter Zobelsreuth, der Fernwasserversorgung Oberfranken (FWO) und des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Gemeinde Gattendorf und der Stadt Hof.

Was sagt uns ein Blick auf die Trinkwasseranalyse des Hofer Wassers? Das Hofer Wasser enthält 0,04 – 0,12 mg/l Fluorid. Im Vergleich hatten Millionen Chinesen und Inder die an Knochenleiden erkrankt sind ca. 1 – 4 mg Fluorid pro Liter Wasser dauerhaft zu sich genommen. Brechreiz und Übelkeit kann bei Kindern bereits nach der Aufnahme von nur 5 bis 9 mg Fluorid beobachtet werden. Eine erbsengroße Portion fluoridierter Zahnpasta enthält ca. 0,12 mg Fluorid.

Was sagt der Zahnarzt

Ein Zahnarzt hat mir erzählt das Fluor nur dann Sinn macht, wenn es auf die Zähne aufgetragen wird und dort einwirken kann (Lack, Gelee). Was geschluckt wird und im Magen landet, macht für die Zähne wenig Sinn bzw. hat keine Wirkung auf die Zahnsubstanz.

Fazit

Es stellen sich also nach ein wenig Recherche mehr Fragen als eindeutige Antworten. Vielleicht mag sich ja mal ein weiterer Zahnarzt oder ein Chemiker äußern? Aber auf jeden Fall immer schön Zähne putzen ;O)

Weitere Artikel / Quellen

So hält der iPhone-Akku länger durch

Donnerstag, 19. Februar 2015

Ob man das iPhone unter der Rubrik „Nachhaltigkeit“ führen kann, darüber lässt sich sicher streiten. Dafür gibt es heute 8 Tipps für eine längere Akkulaufzeit bzw. schnelle Ladezeit:

  • Bluetooth, WLAN & GPS sowie Ortungsdienste nur bei Bedarf einschalten: Einstellungen => „Datenschutz“ => „Ortungsdienste“
  • Video- oder Musik-Streaming sowie angeschaltetes WLAN ziehen mehr Strom
  • Prüfen Sie unter „Allgemein“ und „Hintergrundaktualisierung“ welche Apps Daten im Hintergrund laden dürfen und deaktivieren Sie ggf.
  • Feste Icons und keine bewegten nutzen:
    „Allgemein“ => „Bedienungshilfen“ => „Bewegung reduzieren“
  • Schwarzen Display-Hintergrund einstellen und Helligkeit optimieren: Einstellungen => „Hintergründe und Helligkeit sowie „Anzeige und Helligkeit“ => „Auto-Helligkeit“
  • Das Laden geht im Flugmodus deutlich schneller

Und man sollte extreme Kälte vermeiden. Mir sind nach ca. 3 Tagen im Auto schonmal mehrere Kamera-Akkus kaputt gegangen, die dann überhaupt nicht mehr aufgeladen werden konnten. Deshalb würde ich im Winter keine Geräte mit Batterie/Akku längere Zeit im kalten Auto, etc. liegen lassen!

Beim Handy oder der Digitalkamera hilft eine Schutzhülle und das Tragen am Körper.

Den Tipp Nicht voll aufladen weil es angeblich den Akku schont wenn er zwischen 30 und 80 Prozent geladen wird, würde ich nochmal gegenprüfen, z.B. hier.

Quellen u.a.: stern.de, chip.de

Unikat Recyclingmöbel vom Möbeldesigner Oliver Schübbe zur Möbelmesse in Köln

Montag, 16. Januar 2012

Ein toller Bericht war heute, am 16.01.2012 um 09:07 Uhr auf Deutschlandradio Kultur zu hören.

„Material ist halt in Hülle und Fülle da“ heisst das Radiointerview mit dem Möbeldesigner Oliver Schübbe über seine Recyclingmöbel mit der Moderatorin Katrin Heise.

Passend zur heute startenden Möbelmesse in Köln, der „imm cologne„, werden u.a. seine Designermöbel aus Altmaterialien gezeigt.

Recycling Sofa aus Holz und buntem Stoff - Pixelstar Model1 - (c) Oliver Schübbe / RE-Design

Recycling Sofa aus Holz und buntem Stoff - Pixelstar Model1 - (c) Oliver Schübbe / RE-Design



Recycling Sessel Pixelstar Model1 -  (c) Oliver Schübbe / RE-Design

Recycling Sessel Pixelstar Model1 - (c) Oliver Schübbe / RE-Design



Recyclingmöbel Regal Frank - (c) RE-Design 2010

Recyclingmöbel Regal Frank - (c) RE-Design 2010



Weitere Designmöbelanbieter aus recycelten Werkstoffen sind z.B.

Gesprächsstoff mit Fragen aus dem Coaching um sich und andere besser kennen zu lernen

Dienstag, 18. Oktober 2011

Vor Jahren hatte ich das Spiel schonmal in Hand und weil mich jetzt wieder jemand danach gefragt hat und ich meinen Gesprächsstoff nicht mehr finden kann: Gesprächsstoff ist ein Spiel mit Fragen aus dem Coaching-Bereich, um sich und andere besser kennen zu lernen:

Das Spiel gab das Spiel mit verschiedenen Themen, z.B.

Mehr Infos gibt es auch unter gespraechs-stoff.com.

Wer sich einfach online ein paar Fragen stellen will, der ist mit den kostenlosen Impulsfragen auf dem besten Weg.

Viel Spaß beim Fragen und Antworten ….