Reinhard Feldrapp – Das Auge des Frankenwaldes

05. März 2013

Wer die Premiere des Dokumentarfilms über den Fotografen Kollegen Reinhard Feldrapp aus Naila verpasst hat, findet den Film von Autor Jens Andt und Kameramann Hans-Jürgen Büsch unter Lebenslinien bei Bayern3.

Die beiden Filmemacher lernten den Fotografen Reinhard Feldrapp 2009 bei Dreharbeiten zu einem anderen Dokumentarfilm kennen. Reinhard Feldrapp – Das Auge des Frankenwaldes - ist in Oberfranken für seine Porträts und Landschaftsbilder bekannt. Der Film erzählt die Geschichte über Ihn und seinen Vater Willi.

Unter Monat der Fotografie findet sich noch Material zur Ausstellung 2008 mit dem Titel “1968 bis 2008: 40 Jahre – 40 Fotos” im Foyer des Festsaals der alten Freiheitshalle.

Mehr über Reinhard Feldrapp unter feldrapp.de

Nachtrag am 08.04.2013: Unter BR.de gibt es noch eine tolle Bilderserie.

Die Kommentare sind geschlossen.