Noon Pinhole Kamera – Modell 612 Edition Kingston – eine Lochkamera (fast) ganz aus Holz

15. Juni 2011

Die Noon Panorama Pinhole Kamera Modell 612 ist ein kleines Kunstwerk aus edlem Holz gebaut. Gebaut hat diese Lochkamera der Pole Jacek Urbanik.

Die Kamera verwendet Rollfim, der in den Formaten 6×6, 6×9 und 9×12 (Panorama) belichtet werden kann – je nachdem wie die kleinen Holzteile im Inneren der Kamera gesteckt werden.
Die Kamera hat eine Brennweite von „60mm“, eine Blende von ca. f/207 und ein 0.28 mm Loch.

Noon Pinhole Kamera

Noon Pinhole Kamera - Frontansicht

Noon Pinhole Kamera - Frontansicht mit Lochverschluß - Foto: (c) Tobias Ott



Noon Pinhole Kamera - Rückansicht mit Zähleröffnungen

Noon Pinhole Kamera - Rückansicht mit Zähleröffnungen - Foto: (c) Tobias Ott



Noon Pinhole Kamera - Innenleben

Noon Pinhole Kamera - Innenleben - Foto: (c) Tobias Ott


Fotos mit der Noon Lochkamera

Noon Lochkamera Aufnahme: Eisenbahnbrücke aus Stahl

Noon Lochkamera Aufnahme: Eisenbahnbrücke aus Stahl - Foto: (c) Tobias Ott



Noon Lochkamera Foto Tunnel einer alten Bahnstrecke

Noon Lochkamera Foto: Tunnel einer alten Bahnstrecke - Foto: (c) Tobias Ott



Pinhole Foto Wasserhaus im Winter

Noon Pinhole Foto: Wasserhaus im Winter - Foto: (c) Tobias Ott



Die Kamera ist sehr sauber verarbeitet und wirklich ein „kleines“ Schmuckstück. Am liebsten arbeite ich mit einer anderen Weitwinkel-Lochkamera, da mir die Brennweite dann doch zu nah am Normalobjektiv mit 50mm lag.

Webseiten

Pinhole Galerie von Jacel Urbanik

Eine Antwort hinterlassen