Kunstschaufenster mit Puppenkopfobjekt und Hirsch auf Rädern

18. Januar 2012

Nachdem Weihnachten vorbei und das neue Jahr schon wieder ganz am laufen ist, habe ich am letzten Wochenende das Kunstschaufenster mit einem Puppenkopfobjekt und dem Hirsch auf Rädern bestückt.

Zwei mal ein Objet trouvé (französisch für „gefundener Gegenstand“) – mehr oder weniger leicht modifizert.

Kunst im Schaufenster - Puppenkopf Figur und Hirsch - (c) Tobias Ott

Kunst im Schaufenster - Puppenkopf Figur und Hirsch - (c) Tobias Ott


Die Figur mit Puppenkopf ist aus Porzellan und einem Körper aus kettengesägtem Pappelholz. Sie trägt den Titel „Selbstportrait“ und hat bereits eine ganz schöne Geschichte zu erzählen.

Nachdem das fragile Objekt die Ausstellungen in Hof und Krakau überlebt hatte, lag Anfang Dezember der Puppenkopf in Scherben.

Inzwischen wieder geklebt, ist er nun im Kunstschaufenster zu sehen.

Zustandsfotografie Puppenkopf im Dezember 2011 - (c) Tobias Ott

Zustandsfotografie Puppenkopf im Dezember 2011 - (c) Tobias Ott

Der Hirsch lief, oder besser fuhr, der Szene einfach so über den Weg …

Eine Antwort hinterlassen