Mit ‘Egg-Bot’ getaggte Artikel

Erste Erfahrungen als Egg-Bot Kit Nutzer – Zusammenbau und Einsatz

Freitag, 04. März 2011

Durch Zufall bin ich über den Egg-Bot gestolpert. Nachdem ich vor einigen Jahren selbst mit Schrittmotorsteuerungen und Robotern experimentiert habe und weiss wieviel Arbeit dahinter steckt bis sowas komplett läuft, habe ich den Versuch gewagt und den Roboter zum bemalen von Ostereiern (und mehr) in den USA bestellt. Bis Ostern ist ja noch etwas Zeit.

Am 14.02. wurde das Paket einen Tag nach der Bestellung verschickt. Am 01. März kam dann das Paket dann mit der Post in Hof an.

Achtung ihr müsst bei einer Bestellung noch die Umsatzsteuer nachbezahlen, die kommt also noch zu den $195 mit oben drauf!

In ca. einer Stunde war das Gerät fertig zusammen gebaut und bereit für einen ersten Testdruck. Mehr darüber im zweiten Teil in ein paar Tagen.

Der Film zeigt den Zusammenbau als Stop-Motion – den Lötkolben habe ich letzten Endes gar nicht gebraucht:

Schwachpunkte beim Zusammenbau / Test

  • Das Einstellen des kleinen Motors am Stifthalter war etwas fummelig und schon beim Festschrauben ging die große (dafür gedachte) Schraube nicht ins Holz
  • Ein paar Kleinteile waren sogar doppelt dabei
  • Der Egg-Bot ist nicht zu stopppen: Es gibt keine „Cancel“-Funktion, wenn das Teil mal druckt

Sonst hat alles prima funktioniert!

Webseiten

(via blog.ausgefallene-ideen.com)